Oase

Nehmen Sie Platz in einer der bequemen Liegen und entspannen Sie sich bei dezenter Musik umgeben von 13 Tonnen naturgewachsenem, 250 Millionen Jahre altem Himalayasalz. 

Erholung Plus

Aufenthalte in der SalzOase sind erholsam und helfen besonders bei ...

  • Asthma
  • Allergische und chronisch obstruktive Bronchitis
  • Heuschnupfen und andere allergische Schnupfen
  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Überempfindlichkeit der Atemwege
  • Hauterkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Tinnitus
  • Depression
  • Burn-Out-Syndrom

Auch für Kinder ist ein Besuch sehr wertvoll, wie Kinderarzt Herr Dr. Zangl aus Bamberg bestätigt.

Die SalzOase wird in Straßenkleidung, ohne Schuhe und mit Socken betreten. Während Ihres Aufenthaltes entspannen Sie auf einem Liegestuhl. Die Inhalation des Salzes und begleitender Mineralien und Spurenelemente wird bei chronischen Infekten der Atemwege, Allergien und bei Psoriasis und zur allgemeinen Stärkung des Immunsystems empfohlen.

 

Die natürlichen Heilkräfte des Salzes sind schon seit Jahrhunderten bekannt. Die salzhaltige Luft am Meer, in Salzheilstollen oder Gradierwerken wirkt entzündungshemmend, reinigt die Atemwege und revitalisiert die Haut. Mit einer Raumtemperatur von 20-25°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40-55% entstehen in der SalzOase noch günstigere Bedingungen als am Meer.